Über Uns

Wir bieten ein breites Spektrum an Workshops, Seminaren, Retreats und Reisen verschiedenster Genres, wie z. B. Achtsamkeit, Meditation, Körperbewusstsein und Persönlichkeitsentwicklung, sowie fundierte medizinische und psychologische Ausbildungssysteme für Coaches und Therapeuten.

Derzeit liegt unser Schwerpunkt auf der Entwicklung neuer Bildungsprogramme im komplementär-medizinischen Bereich. Ziel dabei ist es, seriöse Angebote zu schaffen, die leider – und gerade im Bereich Yoga, Meditation und Spiritualität – oftmals verquer dargestellt werden, den Menschen aber eine großartige Hilfe in der Herausforderung mit den Themen des 21. Jahrhunderts bieten können.

Unser Angebot: alltagstaugliche Kurse und Coachings für den Menschen von heute auf wissenschaftlicher Grundlage – evaluiert und supervisiert von approbierten Medizinern, ausgebildeten Psychologen sowie von Praktikern mit langjährigem Erfahrungshorizont.

Wir haben die Vision, eine wissenschaftlich orientierte Schule zu gründen, die interdisziplinär arbeitet sowie alte und neue Konzepte zusammenführt. Ziel dabei ist es, Theorie, Forschung und Praxis gemeinsam weiterzuentwickeln.

Und stets einen offenen Blick auf Phänomene zu halten, die anscheinend noch nicht verstanden worden sind. Dafür bringen wir führende Denker, Wissenschaftler, Coaches, Weisheitslehrer uvm. zusammen. Wir stellen uns vor, dass dies unser Beitrag  für eine bessere Welt und für die Gestaltung der Zukunft ist

Was ist Yoga?

Integraler Yoga ist eine Vereinigung mehrerer klassischer Yoga-Wege. Integraler Yoga ist ein umfassendes System, das auf die harmonische Entwicklung und Integration aller Ebenen des Individuums abzielt – körperlich, emotional, intellektuell, sozial und spirituell. Um dies zu erreichen, bietet es eine Synthese der Hauptzweige des Yoga – Hatha, Raja, Japa, Karma, Bhakti und Jnana.

 

Wie wird man gesund? Was bedeutet „Gesundheit“ wirklich?

Gesundheit bedeutet per unserer Definition GANZHEIT. Ein Mensch kann keine körperliche Gesundheit auf Kosten der psychischen Gesundheit haben. Es gibt keine körperliche Gesundheit. Gesundheit, die Ganzheit ist, kann nicht in physische, mentale und spirituelle unterteilt werden. Eine harmonische Entwicklung von Körper und Geist ist daher die Ausrichtung unserer Arbeit. Yoga ist Einheit, Identität, Homogenität, Einheit und Gleichheit mit Gott.

Tugendhafte Eigenschaften wie Barmherzigkeit, Toleranz, Anpassungsfähigkeit, Mut, Geduld, Ausgeglichenheit und Liebe sollten eifrig kultiviert werden. Weise haben immer großen Wert auf selbstlosen Dienst, großzügige Nächstenliebe, Reinheit und einfaches Leben gelegt. Nach diesen Werten streben wir und sie sollen den Spirit unseres Zentrums darstellen.

Wir haben zum Ziel, unseren Gästen die Möglichkeit zu geben, Tugenden wie Großzügigkeit, Vergebung und Liebe zu kultivieren. So geben wir ihnen mit unseren Programmen auch Hilfen an die Hand, Charakterzüge wie Egoismus, Stolz, Eifersucht und Hass zu korrigieren.

Yoga wird nicht in Höhlen versteckt, abgeschottet von der Außenwelt praktiziert. Wir sind davon überzeugt, dass ein spiritueller Weg, der nicht in den Alltag mündet, ein Irrweg ist. Daher sind all unsere Angebote alltagstauglich und für den Menschen von heute ausgelegt.

 

Ja, es gibt eine weit verbreitete Meinung, dass Yoga nur etwas für die Intellektuellen ist. Es ist nicht so. Yoga ist für alle. Jeder kann und sollte Yoga von seiner eigenen Lebensstation aus praktizieren. Jede Aktivität – von der Kindererziehung bis zur Haushaltsführung – lässt sich ohne weiteres in Yoga umwandeln.

Wir verbreiten aktiv Wissen, indem wir Informationen, Ratschläge und Schulungen unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Religion anbieten.

 

Auf dieser Website findest Du viele Angebote zur Förderung eines gesunden Lebensstils basierend auf Yoga- und Ayurveda-Prinzipien, darunter füllen sich verschiedene Genres, die für uns alle ein Teil des Integralen Yoga sind.

Wie wir arbeiten

Wir setzen auf Co-Creation und glauben, dass dieser Management-Ansatz den Pulsschlag des wirtschaftlichen 21. Jahrhunderts trifft. So entwickeln wir Ausbildungs- und Kursangebote und führen das zusammen, was unserer Meinung nach zusammen gehört.

Sowohl auf der wirtschaftlichen als auch auf der Bewusstseinsebene geht die Entwicklung hin zur Bündelung der Kräfte durch Gemeinschaft und Verständigung.

Unsere Motivation ist es, erfolgreiche Anbieter aus verschiedenen Bereichen miteinander zu vernetzen, im Sinne einer nachhaltig fruchtbaren, sinnhaften und gemeinnützigen Synergie.

Mittlerweile arbeiten wir mit über 30 Dozenten und 10 Instituten zusammen, um unsere Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Dozenten

Leitende Ärztin

Dr. Petra Barron

Dass Sie Ärztin werden wollte, wusste Dr. Barron schon als Kind. Ebenso, dass jeder auf Ebenen, die bis heute keiner erklären kann, mit der Umwelt verbunden ist.

Nach dem Medizinstudium wurde ihr bald klar, dass zur vollständigen Heilung mehr gehört als das, was die moderne, rein wissenschaftlich ausgerichtete Medizin trotz all ihrer wichtigen Errungenschaften und Erfolge zu bieten hat.
Die Verbindung von Schulmedizin und Ayurveda ermöglicht eine auf das Individuum perfekt abgestimmte Behandlung. Mit über zehn Jahren Erfahrung in beiden Systemen und zusätzlichem Wissen aus Naturheilkunde, Orthomolekular- und Ganzheitsmedizin betreut und berät sie ihre Patient*innen auf ihrem Weg.
Bei ihren Reisen nach Indien entdeckte sie dann in der Ayurvedischen Tradition ein Gesundheitssystem, das die Ganzheit des Menschen in den Mittelpunkt stellt und alles, was dem Menschen hilft, integriert. So ergänzt sich Alt und Neu und ermöglicht eine auf das Individuum perfekt abgestimmte Medizin.
Mit über 10 Jahren Erfahrung in beiden Systemen und zusätzlichen Wissen aus Naturheilkunde, orthomolekulärer und Ganzheitsmedizin,  tut sie ihr Bestes, um ihre Patienten gut auf Ihrem Weg zu betreuen und zu beraten.

Fachdozenten:

Kay Hademietz

Kays Weg hat von der Leichtathletik über den Kampfsport vor zwölf Jahren zum Yoga geführt. Vor acht Jahren tauschte er dafür seine Selbstständigkeit als Architekt ein. Zweieinhalb Jahre lebte er in einem Yoga Ashram. Seit drei Jahren bietet Kay als freiberuflicher Yogalehrer in Deutschland, der Schweiz und Luxemburg unter dem Namen „Xperience Yoga“ Workshops an, hält Vorträge und bildet Yogalehrer*innen aus. Sein Angebot ist darauf ausgerichtet, ein Verständnis für die Idee und das Potenzial von Yoga zu erwecken; sich körperlich, geistig, emotional, energetisch zu stärken und den Mut zur Freiheit in der Eigenverantwortung zu entwickeln; Mitgefühl und Liebe in der Achtsamkeit zu finden und sich über die Begrenzungen gesellschaftlicher Konventionen und des kritisch-rationalen Geistes hinaus zu entfalten.

Mahadev Gerd Schmidt

Mahadev Gerd Schmidt ist Yoga Acharya seit 2007, Meditationslehrer, Entspannungstrainer, Ayurveda-Gesundheitsberater und Mental Coach. Eine schwere rheumatische Erkrankung eröffnete ihm die Wirkungsweise ganzheitlichen Heilens, durch die er selbst vollständige Genesung erfuhr. Mit Idealismus und Enthusiasmus gibt er sein fundiertes breitgefächertes Wissen weiter. Die tiefgründige spirituelle Lehre vermittelt er modern und alltagstauglich. Seine Yogastunden sind klar und humorvoll.
Er baute über mehrere Jahre in Südindien das yogatherapeutische Programm für MS in der Ayurveda-Klinik Ayush Prana auf. Ausgedehnte Studienreisen durch Indien vertieften seine Kenntnisse und seine Liebe zur fernöstlichen Kultur und Spiritualität

Tara Katharina Waibel

Tara Katharina Waibel (Omkari) ist Physiotherapeutin (B.Sc.), Musikerin, Yoga- und  Qigonglehrerin, Personalreferentin (VWA) und in verschiedenen Stilrichtungen ausgebildete Masseurin. Die Meditationspraxis Vipassana nach S.N. Goenka bildet zusammen mit Bhakti Yoga das Zentrum ihrer spirituellen Praxis.
Als Assistentin und Koautorin von Qigongmeister und TCM-Arzt Wenchu Jin verfasste sie mehrere Publikationen im Themenfeld medizinisches Qigong, die im Nymphenburger Verlag (Herbig) erschienen sind. Singen und Tanzen erlebt sie als die einfachsten und direktesten Wege, Einheit und Harmonie zu erfahren, und es bereitet ihr große Freude, Menschen dieses Erlebnis zu vermitteln.

Hridaya Loosli

Hridaya Hervé Loosli ist hauptberuflich Yogalehrer und Ausbildner für Yogalehrer*innen seit 2007. Sein undogmatischer Unterrichtsstil ist geprägt von Authentizität, Klarheit und Einfühlungsvermögen. Er ist ausgebildet zum Yogalehrer (Mitglied im BDY, BYV, E-RYT 500) und gibt mit viel Freude sein Wissen weiter.
Weitere Ausbildungen: Yoga-Philosophie, Ayurveda, Ayuryoga, Rückenyoga, Faszienyoga, Yogatherapie, Meditation, Mantras, indische Rituale. Bereits als junger Erwachsener interessierte er sich für gesunde Ernährung und Lebensweise. Zwölf Jahre lang trainierte er verschiedene Kampfkünste. Er besuchte Seminare in Physiognomie, Psychologie, Körperarbeit, Aura Soma und geistigem Heilen.
Aufgrund einer gesundheitlichen Krise nahm er im Alter von 33 Jahren eine Einweihung in Kriya Yoga und praktizierte zehn Jahre lang täglich in dieser Yoga-Tradition. Er ist sowohl fasziniert von der praktischen als auch von der philosophischen Seite des Yoga.

Über 30 weitere Dozent*innen

Wir arbeiten in Kooperation mit einem integralen Mix aus über 30 Fachdozent*innen.

Wer steckt dahinter?

Seine Mission: Bewusstseins-Engineering durch die Verbindung von modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Jahrhunderte alter Erfahrungswissenschaft. Der gelernte Bankkaufmann absolvierte zahlreiche Weiterbildungen in den Bereichen Heilpraktik, Yoga, Meditation, Kommunikation und Führung und ist studierter Psychologe (B.Sc.). Er leitet das von ihm initiierte Ausbildungsnetzwerk Integraler Yoga in Heidelberg. Menschen in ihrer Potenzialentfaltung eine Plattform zu bieten, treibt ihn an und er liebt es, mit Kreativität unkonventionelle Lösungsansätze zu erforschen. Yoga hält er dabei für einen effizienten Weg, um Menschen – und natürlich sich selbst – in die Selbstbeobachtung und Selbstverantwortung zu führen.

 

Christian M. Müller ist Gründer von Integraler Yoga, der Bildungsakademie mit einer Vielzahl von Studenten und Dozenten. Mit intensiven eigenen Erfahrungen hat Christian die letzten sechs Jahre damit verbracht, die spirituellen Konzepte und menschliche Psychologie in verschiedenen Kontexten zu studieren. Diese innere Arbeit mündet in der Entwicklung neuer Bildungsprogramme im Rahmen von Integraler Yoga, die alle zum Ziel haben, Menschen darin zu ermutigen und zu ermächtigen, ein selbstbestimmtes, selbstverantwortliches und so auch ein außergewöhnliches Leben zu leben.

Wo ihr uns findet

Unsere neuen Räume im Ziwschennutzungscampus Bergheim:

Im Februar 2021 haben wir 105m in Bergheim bezogen und für unsere Angebote saniert. Wir möchten im Herzen der Stadt Heidelberg eine mentale Tankstelle für unsere Gäste schaffen.

In einem wunderschönen großen Seminarraum, dem ehemailigen Bankettsaal des Heidelberger Druckmaschinen Vorstandes, wird nun in Gemeinschaft Yoga, Meditation und vieles mehr praktiziert.

Heidelberg ist ohne Frage weltweit eine der bekanntesten deutschen Städte. Das „Mekka der Medizin“ liegt an den Hängen des lieblichen Neckartals, war zeitweilige Heimat zahlreicher Philosophen, Dichter und Denker und gilt als Inbegriff deutscher Romantik.

Die malerische historische Altstadt und die beeindruckende Kulisse der Schlossruine bilden einen reizvollen Kontrast zur lebhaften mediterranen Atmosphäre der Universitätsstadt, die Wissenschaftler und Besucher aus aller Welt anzieht.

Menü