Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Energy Retreat – Reset-Programm für Körper, Geist und Seele!

7. Februar 2021 . 18:00 14. Februar 2021 . 13:00

Der Energy Retreat verkörpert den ganzheitlichen Ansatz unserer Angebote. Dabei wird jeder Aspekt des Seins, Zeit für außergewöhnliches persönliches Wachstum und Transformation miteinbezogen.

Nutze Deinen Energy Retreat mit Yogameister und Kuṇḍalini Yoga-Experte Veṅkateśa Zaremba als machtvollen Start in Dein neues Jahr!

Erspüre, reinige, kultiviere und erwecke Deine Energie durch die Arbeit mit den Chakras. Aktiviere Dein Potenzial und transformiere Dich.

Jeder Mensch hat eine innere Landkarte. Diese Landkarte ist das energetische Ökosystem, das in jedem Menschen fließt und den Yogis als Chakren bekannt ist. Diese Chakren sind die Torhüter des menschlichen Potenzials und die stillen Architekten aller Bestanteile des menschlichen Lebens. Dieser Kurs vermittelt, wie die Programmierung dieser Zentren funktioniert und wie sie im Alltag nutzbar gemacht werden können.

8 Tage der Transformation – 1 Tag für jedes Energiezentrum. Du kannst spezielle Yogastunden, Atemübungen und Konzentrationshilfen für den Alltag und Chakra-Meditationen erlernen und üben. Indem Du Deinen Geist und Körper mit individuell angepasster Praxis erkundest, lokalisierst und heilst Du schnell die energetischen Wurzeln von persönlichen Barrieren. Dafür fließt jahrzehntelanges Wissen des Seminarleiters in Deinen Retreat mit ein.

Während Du in Deine Energiezentren bearbeitest, verändert sich:

  • Dein Verstand, indem Du Deine mentalen Modelle, die in wichtigen Entwicklungsstadien ihrer Kindheit entwickelt wurden, erforschst;
  • Dein Körper durch einfache und leicht zu verfolgende Yoga- und bioenergetische Übungen;
  • Dein Geist, indem Du Dein Bewusstsein erweiterst und Deine größere universelle Erfahrung ansprichst.

 

Inhalte:

  • Übungen zur Energieerweckung und Energielenkung: Lerne cakra, nāḍī, bandha, mudrā, bīja, āsana, mantra, laya, nāda, yantra und tattva bewusst mit bestimmten Zielsetzungen einzusetzen.
  • Erlangen eines tieferen Verständnisses für die energetischen Vorgänge in der prāṇamayakośa und ihre Wirkungen in Körper, Geist und Alltag
  • Entdecken der individuellen energetischen Essenz
  • Positive Selbstprogrammierung
  • Auflösung von negativen Konditionierungen
  • Erstellen eines inneren Kompasses
  • Versorgung der Energiezentren im Körper
  • Übungsreihen selbst anwenden und im Alltag umsetzen
  • Spezielle Übungen für Deine mentale Ausrichtung und energetische Harmonisierung

Erhebe Dich über die Regeln und Erwartungen, die die Gesellschaft und Du selbst Dir auferlegt haben, und lerne, Dich stattdessen tief und beständig für das einzigartige Individuum, das Du bist, zu lieben.

Alle Termine

07.02.-14.02.2021
 

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf “Karten kaufen” können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Chakra-Kur
Reset-Programm für Körper, Geist und Seele
808,00
15 verfügbar
Chakra-Kur – online
Reset-Programm für Körper, Geist und Seele
715,00
Unlimitiert
Detailbeschreibung

• Zertifizierte Weiterbildung (70 Präsenz-Ustd.)

• Teilnehmer*innen: mind. 6 bis max. 15 Teilnehmer*innen

• Unterrichtspausen erfolgen nach Vereinbarung mit den jeweiligen Dozent*innen.

• Während der Ausbildungen gibt es für die Teilnehmer*innen zu Mittag biologisch-vegetarische Vollwertverpflegung vom RED in Heidelberg.
 
Investition
808,- €
 
Vorraussetzung
Integral Yoga Teacher-Ausbildung oder abgeschlossene Yogalehrer*innen-Ausbildung aus einem anderen Hause (Mindeststundenanzahl: 200 UStd., Zertifikat und Curriculum sind einzureichen) oder Besuch eines Kundalini Yoga-Seminars im Sivananda Stil. Andere Ausbildungen/Vorkenntnisse bitte anfragen.
 
Dozent

Venkatesha Zaremba

Venkatesha ist Yoga Vidya Acharya (Yogameister), Yogalehrer, Meditationslehrer, Atem- und Entspannungskursleiter, Mentaltrainer, Spiritueller Lebensberater usw., … „dahinter steht ein Mensch mit Fehlern, Ängsten und Schwächen“. Bereits in frühester Kindheit kam Venkatesha in Kontakt mit Yoga und Spiritualität. An seiner ersten Yogastunde nahm er mit ca. 9 Jahren teil. Mit 10 Jahren lernte er Autogenes Training und Achtsamkeitsübungen. Seine regelmäßige Meditationspraxis begann er mit 16 Jahren. Fast 10 Jahre lebte und arbeitete Venkatesha als Lehrer und Ausbilder im größten Yogazentrum Europas. In Yogalehrer-Aus- und Weiterbildungen unterrichtet er seit 2004. „Mein Beitrag dazu ist, die Menschen anzuregen auch einen eigenen Weg zu finden, der sie immer mehr in die Liebe, Achtsamkeit und Freiheit führt und sie dabei unterstützt, kontinuierlich eine bessere Version von sich selbst zu werden.“
 
Tagesablauf
08.00 – 08.45 Uhr
Morgenmeditation, Mantra-Chanten, Vortrag

08.45 – 12.00 Uhr
Vortrag/Workshop/Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung, Yogastunde

12.00 – 14.30 Uhr
Mittagessen und Pause

14.30 – 16.00 Uhr
Vortrag, Workshop

16.00 – 18.00 Uhr
Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung, Unterrichtstechniken und eigene Unterrichtserfahrung in Kleingruppen

Zeitlicher Rahmen:
Mo – Fr & So 08:00-18:00 Uhr
Sa 08:00-21:00 Uhr
Anreisetag 18:00-21:00 Uhr
Abreisetag 08:00-13:00 Uhr
 
Hinweise
Wir bitten um frühzeitige Anmeldung, die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.
 
Heidelberg, 69117 Deutschland
+49 6221 4371 744
Menü