Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vata Dosha mit Yoga stabilisieren – Workshop

28. Juli . 18:00 30. Juli . 13:00

Aufgrund der heutigen Lebensweise leiden viele Menschen, selbst wenn sie eine andere Grundkonstitution haben, an typischen Vata Beschwerden.

Sowohl physische Vata Symptome wie Gelenk-, Rücken- oder Kopfschmerzen, Verstopfung, Blähungen, Erschöpfung, Burnout und Schlafstörungen, als auch psychische Vata Symptome wie Ängste, Sorgen, Nervosität, Gedankendrang, Verwirrung, Übersensibilität, Konzentrationsstörungen und Gedächtnisstörungen sind heute weit verbreitet.

Einige der allgemein bekannten Yogapraktiken können leider das Vata noch weiter erhöhen. In diesem Workshop werden Yogatechniken wie Asanas, Sonnengebet, Tiefenentspannung, Pranayama, Meditation und Mantras aus ayurvedischer Sicht betrachtet. Du erfährst, welche Yogaübungen bei erhöhtem Vata besonders geeignet sind und welche wegzulassen sind. Mit diesem Wissen kannst du deine Yogapraxis deinen persönlichen Bedürfnissen anpassen. Du wirst die Erfahrung machen, dass eine persönlich optimierte Praxis dein Wohlbefinden, deine Gesundheit und deine Konzentration nachhaltig verbessert!

Alle Termine

28.07.-30.07.23
 

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf “Tickets kaufen” können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Integraler Yoga Basics
21.04 – 23.04.23
145,00
Unbegrenzt
Detailbeschreibung

Workshop

Während des Workshops gibt es für die Teilnehmer:innen zu Mittag biologisch-vegetarische Vollwertverpflegung vom RED in Heidelberg.
 
Investition
245,- €
 
Voraussetzung

Eigene Yogapraxis
 
Dozent:in
Hridaya Hervé Loosli

Hridaya ist hauptberuflich Yogalehrer und Ausbilder für Yogalehrer:innen seit 2007. Sein undogmatischer Unterrichtsstil ist geprägt von Authentizität, Klarheit und Einfühlungsvermögen. Er ist ausgebildet zum Yogalehrer (Mitglied im BDY, BYV, E-RYT 500) und gibt mit viel Freude sein Wissen weiter. Weitere Ausbildungen: Yoga-Philosophie, Ayurveda, Ayuryoga, Rückenyoga, Faszienyoga, Yogatherapie, Meditation, Mantras, indische Rituale. Bereits als junger Erwachsener interessierte er sich für gesunde Ernährung und Lebensweise. Zwölf Jahre lang trainierte er verschiedene Kampfkünste. Er besuchte Seminare in Physiognomie, Psychologie, Körperarbeit, Aura Soma und geistigem Heilen. Aufgrund einer gesundheitlichen Krise nahm er im Alter von 33 Jahren eine Einweihung in Kriya Yoga und praktizierte zehn Jahre lang täglich in dieser Yogatradition. Er ist sowohl fasziniert von der praktischen als auch von der philosophischen Seite des Yoga.
 
Tagesablauf
09.00 – 12.00 Uhr
Vortrag; Yogaeinheit: Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung

12.00 – 13.30 Uhr
Mittagessen und Pause

13.30 – 15.45 Uhr
Vortrag, Workshop

16.00 – 18.00 Uhr
Yogaeinheit: Asanas, Pranayama, Tiefenentspannung / Unterrichtstechniken und eigene Unterrichtserfahrung in Kleingruppen

Zeitlicher Rahmen:
Fr 18:00-21:00 Uhr
Sa 09:00-18:00 Uhr
So 09:00-13:00 Uhr
 
Hinweise
Wir bitten um frühzeitige Anmeldung, die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt.
 
Kurfürsten-Anlage 58
Heidelberg, 69115 Deutschland
+49 6221 4371 744