Ausbildung zum Integral Health Coach

Beschreibung

Die Ausbildung zum Integral Health Coach baut gezielt auf das Wissen des Integral Yoga Teacher auf (Anerkennung einer anderen Ausbildung ist nach Absprache möglich) und bildet so den dritten Baustein des Studiengangs zum/r Yogatherapeuten*in.

Das Einzelcoaching, wie es heutebei der Arbeit mit Klient*innen in Therapie, Wirtschaft, Sport u.a.eingesetzt wird, entspricht annähernd der klassischen Ausbildungsmethode des Gurukula Systems, bei dem das ganzheitliche Spektrum des Yoga individuell und im alltäglichen Zusammenleben des Schülers mit seinem Lehrer vermittelt und erprobt wurde.
Dieser direkte persönliche Kontakt ermöglicht einen differenzierteren Umgang mit der individuellen Ausgangssituation und der zu entwickelnden Zielsetzung des Klienten. In der Ausbildung zum Integral Health Coach wird auch der Blick für die Einzelbedürfnisse der Teilnehmer einer Yogastunde geschärft um diese situativ durch Modifizierung des Angebotes zu berücksichtigen.

Die Ausbildung ist ganzheitlich orientiert und gründet auf der yogischen Idee der Einheit und steten Interaktion von Körper, Geist und Seele. Ausbildungsthemen sind die yogischen Werkzeuge zur Erkenntnis, Reflektion und Heilung verschiedener Seinsebenen, ayurvedischer Therapie, die Verknüpfung verschiedener Methoden der Anamnese, die Vertiefung anatomischer Kenntnisse, sowie das Erstellen individueller Übungsprogramme. Um als Coach und Lehrer heilsam wirken zu können liegt ein wesentlicher Schwerpunkt auf Selbstreflektion, Empathie, vertrauensbildende Kommunikation und dem Einsatz didaktischer Mittel. Neben den Techniken gilt es ein klares Urteilsvermögen bezüglich der eigenen Grenzen zu entwickeln, um den Klienten gegebenenfalls in die Hände eines anderen Experten zu empfehlen.

 

DAS BESONDERE PLUS – BUSINESSWORKSHOP

Damit Du die erworbenen Fertigkeiten im Bereich Gesundheit und Coaching auf dem Markt entsprechend kommunizieren kannst, enthält die Ausbildung einen Business-Workshop. Dieser bereitet Dich auf alle rechtlich-relevanten Themen optimal vor. Zusätzlich erhältst Du Experten-Tipps zu Gründungs- und Marketingthemen, sowie zur ZPP-Zulassung, um von den Krankenkassen deine Kurse bezuschussen lassen zu können.

 

DAS BESONDERE PLUS – Begleitende Yogapraxis

Im Rahmen unserer Co-Creationmit dem Patanjala Institut bieten wir unseren Teilnehmern die Möglichkeit,während der Ausbildungen ihre kontinuierliche Praxis zu auszubauen. Gerade der Mysore-Style des Ashtanga Zentrums bietet dir den Raum deinen eigenen Stil zu finden und dabei korrekt zu praktizieren. So bist du nach Abschluss der Ausbildungenauthentischund beeindruckst durch die Verkörperung deines Angebots.

Dein Ausbildungsteam

Kay Hadamietz
Dr. Petra Barron
Hridaya Loosli

Psychologischer Yogatherapeut

Studium

Medizinischer Yogatherapeut

Studium

Unser Zentrum

  • auf dem Königsstuhl von HD erweitert Horizonte
  • lässt Dich ein „Wir-Gefühl“ erleben
  • öffnet Dir den Raum für Selbsterkenntnis und Entwicklung

Unsere Ausbildungen

  • Bieten Dir ein innovatives Studienkonzept im Bausteinprinzip
  • Öffnen den Zugang zum zum First Contact mit Patienten!
  • Fundiert mit Tiefgang – Ärztlich begleitet und Praxisgeleitet von Anfang an
  • 1 Studiengang – 3 vollwertige Abschlüsse

Unsere Leistungen

  • Studiengänge zum/zur medizinischen und psychologischen Yogatherapeut*in
  • Ärztlich begleitete Ausbildung zum Integral Yoga Teacher
  • Ärztlich begleitete Ausbildung zum Integral Health Coach
Kundallini Yoga Weiterbildung
Psychologischer Yogatherapeut
Menü